top of page
WhatsApp Image 2024-04-27 at 17.31.55.jpeg
WhatsApp Image 2024-06-07 at 02.52.52.jpeg
WhatsApp Image 2024-06-07 at 03.04.28.jpeg
WhatsApp Image 2024-06-07 at 03.05.14.jpeg
WhatsApp Image 2024-06-07 at 03.05.14 (1).jpeg

In der Nähe von La Plaza San Martin in Lima Peru, einem Ort, der von ständigen politischen Auseinandersetzungen geprägt ist, haben sich zwei Baalsaal-Betreiber ihren Traum erfüllt, einen neuen Club zu eröffnen. Das Projekt dauerte über ein Jahr, um aus einer Art Autolager einen Club zu gestalten. Sie schufen einen sehr minimalistischen Ort, wo alle Wände schwarz sind und die Beleuchtung einen starken industriellen Charakter hat. Der gesamte Club strahlt den Look eines Clubs aus, der viele Symbole aus Deutschland trägt – als Tribut an seine Herkunft von der Reeperbahn 25 in Hamburg.

Der Club ist ein “Stargate” für Künstler der elektronischen Musik Wird, ein Ort für kulturellen und musikalischen Austausch. Er wurde kompakt und einfach gestaltet, um sich ganz auf die elektronische Musik zu konzentrieren. Das Design einer alten deutschen Industriefabrik wurde in diesen Ort integriert, sodass man sich wie in Deutschland fühlt, jedoch auf einem ganz anderen Kontinent.

Dieser Club ist nicht nur ein Ort zum Feiern und Tanzen, sondern auch ein kulturelles Zentrum, das die elektronische Musikszene in Peru bereichert und gleichzeitig eine Verbindung zu den Wurzeln seiner Gründer herstellt.

bottom of page